Allgemeine Hochschulreife - Abitur 

Die Allgemeine Hochschulreife (Abitur) wird nach erfolgreicher Abiturprüfung erreicht.

Der schulische Teil der Fachhochschulreife kann nach erfolgreichem Besuch der Jahrgangsstufe 12 erreicht werden.

Informationen zur Oberstufe 

Übergangsmöglichkeiten

Frühestens nach Jahrgangsstufe 12:

  • Fachhochschule, falls der schulische Teil der Fachhochschulreife erreicht ist und anschließend
    • eine Berufsausbildung abgeschlossen oder
    • ein mindestens zwölfmonatiges geregeltes Praktikum oder
    • ein freiwilliges soziales oder ökologisches Jahr absolviert wurde.

 

Nach erfolgreicher Abiturprüfung in der Jahrgangsstufe 13:

  • Fachhochschule
  • Universität

Das Zeugnis der Allgemeinen Hochschulreife berechtigt grundsätzlich zum Studium für alle Fachrichtungen der Hochschulen.