https://www.fairtrade-schools.de/fileadmin/ft-schools/bootstrap/images/Logo-Fairtrade-Schools.png

 

Nach vielen kleineren Projekten im Sinne der Nachhaltigkeit und Umwelt (z. B. Kakaoprojekt in der Klasse 7b, Ordner mit Material für Vertretungsstunden zu Fairtradethemen, Verkauf von recycelten Heften und Blöcken bei den Hausmeistern uvm.) ist es nun offiziell: Die IGS Eisenberg wird den Weg zur Fairtrade- School einschlagen und sich um das damit verbundene Siegel bewerben.
Die Gründung eines Schulteams und viele weitere Projekte warten nun auf uns.

Wir freuen uns darauf diesen Weg als Schulgemeinschaft zu gehen!

 

               

Mit drei Siegen gegen WEG Winnweiler, IGS Rockenhausen und RS+
Winnweiler sowie einem Unentschieden gegen RS+ Kirchheimbolanden und
einem Torverhältnis von 10:2 konnte unsere Schülermannschaft den ersten
Platz in ihrer Gruppe belegen und sich damit für die Zwischenrunde im
Fritz-Walter-Cup qualifizieren.

Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg für das nächste Turnier!

(P. Schmidt)

Am 19.11.2016 öffnete die IGS Eisenberg für alle interessierten Viertklässlern, ihre Eltern aber auch interessierten, potentiellen Oberstufenschülern die Türen. Neben vielen kulinarischen Köstlichkeiten (Flammkuchen und Pommes in der Mensa durch den Schulelternbeirat, Kaffen und Kuchen von unserer Oberstufe, Waffeln von der Schülerinnen und Schülern der Klasse 6, Popcorn uvm.), warteten eine ganze Reihe von Attraktionen. Somit konnte im Sprachenraum in unsere verschiedenen Fremdsprachen „geschnuppert“ werden, im Raum des Faches Gesellschaftslehre warteten Puzzle und faire Schokolade. Ebenso konnte das „kleine Programmierdiplom“ beim Fachbereich Informatik erworben werden. Eine Reihe sportlicher Events und der Zirkus Pepperoni warteten ebenfalls auf die vielen Interessierten.
Besonderes Highlight war in diesem Jahr die neu gestaltete Pausenhalle mit vielen Informationen und einer kleiner Bühne, auf der die Tanzgruppe, der Chor und die Trommler ihr Können unter Beweis stellten.
Weitere Infos unter der Rubrik „Presse“.

Auch in diesem Jahr sind die Fußballmannschaften verschiedener Altersstufen für die IGS Eisenberg bei "Jugend trainiert für Olympia" unterwegs. Besonders erfolgreich waren Teilnehmer der Klassenstufe 5/6. Sie konnten sich im entscheidenden Spiel gegen die RS+ Göllheim mit 13:0 (mit den Toptorschützen Roman Erbes (6d), Patrick Grygieratzki (6c) und Ferhan Taha Önder (6b)) durchsetzen und entschieden somit den Tag für sich und kamen eine Runde weiter. Nach einem Sieg gegen Kirchheimbolanden war gegen die IGS Rockenhausen nach einem hat umkämpften Spiel am nächsten Turniertag leider Schluss. Herzlichen Glückwunsch zu dieser Leistung!

Fußball1        Fußball2

Am Freitag besuchte die Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig unsere Schule. Sie informierte sich über den derzeit laufenden umfangreichen Umbau mit energetischer Sanierung. Danach stellte sie sich den Fragen des Leistungskurses Sozialkunde der 11.Jahrgangsstufe.

Heft voll? Der Block ist schon wieder leer? Kein Heft für die Klassenarbeit? - Kein Problem!

 

fairtrade

 

Seit dieser Woche verkaufen unsere Hausmeister Herr Schlicher (Gebäude II) und Herr Schneidt (Gebäude I) in der großen Pause am Hausmeisterkiosk Hefte aus receyceltem Papier. Somit ist nicht nur der Weg zu einem neuen Heft einfach und unkompliziert, sondern man leistet auch gleichzeitig einen wichtigen Beitrag für unsere Umwelt.

Die Hefte kosten 0,70 Euro (kariert oder liniert, mit Rand).

Die Blöcke kosten 1,50 Euro (kariert oder liniert).

Vielen Dank an unsere Hausmeister, die unseren Weg in Richtung Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein so tatkräftig unterstützen. Und vielen Dank an den Relikurs von Frau Helbling aus der 6. Klasse für die tollen Plakate!

 

Seite 6 von 10