In altbewährter Tradition fand auch in diesem Jahr wieder der Sporttag der IGS Eisenberg unter der Leitung von Georg Kreber statt.

Am Freitag den 8.07.2016 war es soweit: In einer festlichen Abschlussfeier erhielten die Abgänger der Klassenstufe 9 und 10 ihre Zeugnisse. 

Eine Reihe von Schülern der 10. Klasse der IGS durften mit Herrn Woszczyk und Frau Glatz am 1.7. nach Mainz fahren und nahmen dort an der sog. #ZukunftsTour teil. 

Der DS-Kurs (Darstellendes Spiel) der Klasse 10 begeisterte mit einer Neuinszenierung und Umgestaltung von Shakespears Klassiker „Romeo und Julia“.

Theateraufführung des Wahlpfilchtfaches Darstellendes Spiel

Die Fünftklässler der Musikgruppe Tanzen rannten auf die Bühne, Mädchen und Jungen stellte sich gegenüber in zwei Reihen auf. Plötzlich ertönte laute Hip-Hop-Musik, die Hall bebte, als die Zuschauer begriffen, dass sie sich in mitten eines „Dance-Battles“ befanden. Abwechselnd führten die Mädchen und Jungen vor, was sie im differenzierten Musikunterricht gelernt haben. Abschließend staunten die Zuschauer sogar noch über die Breakdance-Einlagen zweier Schüler.

Seite 8 von 10