Die Fünftklässler der Musikgruppe Tanzen rannten auf die Bühne, Mädchen und Jungen stellte sich gegenüber in zwei Reihen auf. Plötzlich ertönte laute Hip-Hop-Musik, die Hall bebte, als die Zuschauer begriffen, dass sie sich in mitten eines „Dance-Battles“ befanden. Abwechselnd führten die Mädchen und Jungen vor, was sie im differenzierten Musikunterricht gelernt haben. Abschließend staunten die Zuschauer sogar noch über die Breakdance-Einlagen zweier Schüler.

Du bist (fast) fertig mit der Schule, dem Studium...?

Was Du danach machen wirst, weißt Du noch nicht so genau?
Vielleicht interessierst Du Dich für einen pädagogischen Beruf...?

Am Donnerstag, dem 16. Juni 2016

findet um 18:00 Uhr
in der IGS Eisenberg Gebäude 2, Saal 206 (Friedrich-Ebert Straße)
eine Mitgliederversammlung des Förder- und Freundeskreises statt.

Tagesordnung:

Im Rahmen unseres SV- Projekts „Sozialer Tag“ besuchten drei SV- Mitglieder letztes Wochenende (06.-08.05. 2016) das Projekt- Auswahl- Treffen (kurz: PAT) des Schüler- Helfen- Leben e.V, der Größten allein von Schülern organisierten Hilfsorganisation Deutschlands in Berlin.

Nachwuchs im Biotop

Mittwoch, 27 April 2016 19:04

Enten2016

 

Stolz präsentiert die Ente ihre zwei am Wochenende geschlüpften Küken.

Für die Schülerinnen und Schüler ist das Beobachten "unserer Schulenten" eine große Freude.

Am 15. Juni 2016 werden die Schülerinnen und Schüler der 7.-10. Klassen den Unterricht nicht besuchen, sondern für einen Tag arbeiten gehen und ihren Lohn an die Jugendhilfsorganisation Schüler Helfen Leben (SHL) spenden. Ob sie dabei für die ältere Nachbarin den Rasen mähen, die Regale im örtlichen Supermarkt auffüllen oder Botengänge für eine ortsansässige Anwaltskanzlei erledigen- die Wahl ihres Arbeitsplatzes bleibt ihnen selbst überlassen. Welche Projekte mit dem erarbeiteten Geld unterstützt werden, entscheiden die teilnehmenden Schüler selbst: Bei einem Projektauswahltreffen stimmen Vertreter der verschiedenen Schulen für die einzelnen Projekte. An 15 Sozialen Tagen bundesweit wurden in den letzten Jahren über 25 Millionen Euro von Schülern für z.B. benachteiligte Gleichaltrige auf dem Balkan und der syrisch-jordanischen Grenzregion erarbeitet und gespendet.


Wir freuen uns als IGS Eisenberg an diesem tollen Projekt mitwirken zu können!

Seite 8 von 10