Französisch als 2. Fremdsprache

 

Inhalte
  • Erwerb kommunikativer Kompetenz bewältigen ...
    → Kontakte aufnehmen, Vorstellungen äußern, Informationen erfragen, einfache Alltagssituationen sprachlich

  • Arbeit mit Texten aus dem Lebensumfeld Jugendlicher 
    → Liebe und Freundschaften, Zukunftspläne, telefonieren, feiern, einkaufen, reisen...

 

Schüler sollen unter anderem:
  • Toleranz und Verständnis für andere Kulturen entwickeln.

  • Wort- und Texterschließungsstrategien kennen lernen.

  • interaktive Übungs- und Lernformen zum Spracherwerb einsetzen.

  •  u.a. durch Lernspiele und handlungsorientierten Unterricht Spaß beim Verstehen und Sprechen der Fremdsprache entwickeln.

  • Möglichkeiten produktorientierten Arbeitens kennen lernen.

 

Für Schülerinnen und Schüler geeignet, 
  • die in der ersten Fremdsprache (Englisch) mindestens die Note befriedigend auf Erweiterungsniveau erreichen.

  • die dem Erwerb einer zweiten Fremdsprache grundsätzlich aufgeschlossen gegenüberstehen.